Spielanleitung

Tantrix ist ein Puzzle aus 56 verschiedenen sechseckigen Plättchen. Für je zwei sich berührende Plättchen müssen die Farben der zusammentreffenden Bögen übereinstimmen. Beispiel:
Die Sechsecke sind auf der Rückseite von 1 bis 56 nummeriert. Bei der "Entdecker" Puzzle Serie müssen jeweils die Teile 1 bis N zu einer in sich geschlossenen Linie mit der Farbe der Rückseite des N-ten Teils ausgelegt werden. Dabei dürfen im Inneren des "Kreises" keine Teile fehlen.
Richtig:
Falsch:

Das Setzen der Teile

Durch Auswahl von "alle Teile" im Menü links oben können alle 56 Teile in vier Spalten am rechten und linken Rand ausgelegt werden. Zum leichteren Auffinden werden "ähnliche" Teile nebeneinander ausgelegt: Links oben alle Teile mit einer gelben Gerade, dann alle Teile mit einem gelben Bogen, dann links unten alle Teile mit einem gelben und zwei weiteren 120 Grad Bögen. Rechts oben alle weiteren Teile mit gelben 120 Grad Bögen, darunter alle Teile ohne gelb.
Einzelne Teile können auch durch Auswahl der Teile-Nummer aus dem mittleren Menü gesetzt werden. Dazu muss ein leeres Sechseck mit der Maus angeklickt werden. Achtung: Im Automatik-Modus, d.h "Auto" im rechten Menü wird das Teil nur dann gesetzt, wenn es mit angrenzenden Teilen zusammen passt!

Das Verschieben der Teile

Ein einzelnes Teil kann bei gehaltener linker Maus-Taste auf ein freies Sechseck verschoben werden; im Auto-Modus jedoch nur, wenn es dort (ggf. gedreht) zu allen angrenzenden Teilen passt.

Das Drehen der Teile

Ein einzelnes Teil kann durch Anklicken mit der linken Maus-Taste im Uhrzeigersinn gedreht werden. Ist der Auto-Modus aktiviert und gibt es angrenzende Teile, so wird das Teil ggf. solange gedreht, bis es passt. Teile, die gar nicht passen, werden nicht gedreht!

Das Löschen der Teile

Ein einzelnes Teil kann bei gedrückter linker Maus-Taste durch Tippen der Leerzeichen-Taste gelöscht werden. Alle vorhanden Teile können sofort durch Auswahl von "alles löschen" im Menü links oben entfernt werden. Die Teile am rechten und linken Rand können durch Auswahl "Randteile löschen" entfernt werden.

Informationen zu den ausgelegten Teilen anzeigen

Durch Anklicken und Halten der linken Maus-Taste wird im mittleren Menü die Teile-Nummer und darunter die Farbe der Rückseite des Teils angezeigt.

Beispiele anzeigen

Durch Auswahl von "Beispiel" im Menü links oben wird ein zum ausgewählten Symmetrie-Modus passendes Beispiel angezeigt.

Freies Setzen und Drehen der Teile

Bei ausgeschaltetem Auto-Modus, also Auswahl von "manuell" im Menü rechts oben können Teile beliebig auf freie Felder verschoben und beliebig gedreht werden.
Achtung: Auswahl "alles Löschen" entfernt alle Teile vom Spielfeld.
Auswahl "Randteile löschen" löscht die noch übrig gebliebenen Randteile und gibt Information über die Anzahl der verwendeten Teile.

Symmetrien

In den Symmetrie-Modi "symm1" und "symm2" können Teile automatisch 120 Grad Rotationssymmetrisch ausgelegt werden. Beim Setzen bzw. Löschen eines Teils werden (sofern passend) auch gleich die beiden anderen Teile ausgelegt bzw. gelöscht. Wird ein Teil vom Rand in die Mitte verschoben, so werden auch die beiden anderen Teile vom Rand entfernt.

Bewegungen der Teile (in der Mitte)

Mit den Pfeiltasten können alle Teile (ohne die Teile am rechten und linken Rand) in alle Richtungen verschoben werden.
Mit der R-Taste (Rotation) werden alle Teile der Mitte um das jeweilige Symmetriezentrum um 120 Grad gedreht.
Mit der S-Taste (Spiegelung) werden alle Teile der Mitte am symm1-Symmetriepunkt gespiegelt.
Mit der V-Taste (Vertauschen) werden alle Teile so permutiert, dass rote Bögen bzw. Geraden auf ebensolche blaue Bögen bzw. Geraden abgebildet werden und umgekehrt.

Anzeigemodi

Normal: Alle Sechsecke werden (klein) angezeigt mit allen Farben und ggf. Markierungen zur gewählten Symmetrie.
Groß: Alle Teile werden groß angezeigt mit allen Farben
Aufgabe: Es werden nur die gelben Bögen der Teile angezeigt. Damit kann die Aufgabe gestellt werden, die passenden Teile zu finden.


Tantrix spielen